21 Facts about me, Juni 2016

Hallo zusammen!

Ich habe gerade erst die tolle Blogparade von http://543miles-apart.blogspot.de und der lieben Mila gelesen und daraufhin gegoogelt und die Blogparade von Stylepeacock http://stylepeacock.com/blogparade-50-fakten-ueber-mich-random-facts-about-me/ gefunden. Was soll ich sagen?
Ich fand das richtig super.

Allerdings fand ich es bei beiden etwas schade, dass es keine Fortsetzung gibt, schließlich hätte ich doch gerne gewusst, ob Mila sich nicht doch noch verliebt und Stylepeacock nicht doch noch ihre Liebe für Heidi Klum findet 😀

Deswegen habe ich mir meine eigene Blogparade über: An jedem 21. des Monats seit ihr herzlich eingeladen, 21 Facts über euch zu veröffentlichen. Wenn ihr die 21 Facts veröffentlicht habt, schreibe ich euch unten in den jeweiligen Monatsbeitrag von mir. Verlinkt einfach euren Blog und meinen, wenn ihr die 21 Facts schreibt, damit wir uns schneller finden :D.

Viel Spaß dabei, hier kommen meine 21 von 21:

1. Obwohl ich 1,68cm bin, nennen mich meine Freunde immer „Zwerg.“ Frechheit, sooo klein bin ich doch gar nicht!
2.Vielleicht liegt das aber auch an meiner zierlichen Statur. Gerade mal 48kg bringe ich auf  die Waage.

3. Wenn ich nicht gerade Zwerg bin, bin ich „Fressmaschine“. Finde ich zwar auch fies, entspricht aber leider der Wahrheit. Ich kann irgendwie nicht aufhören zu essen.

4. Mit 11 Jahren habe ich mit meiner Mutter einen Deal gemacht. Ich darf alle 6 Monate innerhalb von 2 Stunden soviel Süßigkeiten essen wie ich will und die restlichen 6 Monate muss ich dann aber clean bleiben.

5. Nach dem ersten Cheatday hat meine Mutter diesen nach 30min. aufgelöst, weil ich bis dahin 7 (!) Tafeln Schokolade und eine ganze Tüte Lakritz gegessen hatte. Seitdem besteht Süßigkeitenverbot das ganze Jahr über.

6. Halten tu ich mich daran aber nicht.

7. Seit ich sechs Jahre alt bin ernähre ich mich allerdings vegan. Auslöser war ein Geburtstag auf dem Biobauernhof mit eigener Schlachterei nebenan. Von den 8 Mädchen des Geburtstags ernähren sich auch heute noch 5 vegetarisch.

9. Ein Rind habe ich dennoch zuhause: Mein Kuschelrind schläft seit nunmehr 16 Jahren bei mir mit im Bett.

10. Vermutlich liegt es an meinem Kuschelrind, aber ich hatte noch keinen Freund.

11. Eigentlich will ich aber auch gar keinen. Seit ich 11 Jahre alt bin, bin ich ihn in den gleichen Jungen verliebt, der aber eigentlich ein totales Arsch ist und ich so viel Abstand von halte wie möglich.
12. Wie ihr an diesem komischen Fact gemerkt hat, bin ich ein bisschen durchgeknallt.

13.  Besonders durchgeknallt bin ich bei zu viel Zucker. Das schlimmste unter Zuckereinfluss: Am Fototag in der Grundschule (zum Glück ist das jetzt 10 Jahre her) einen Bockanfall nach zu viel Schokoladen in den Cornflakes gehabt. Ich wollte mich nicht anziehen. Also hat meine Mutter mich mit Schlafanzug mit Marmeladenflecken im Gesicht zur Schule geschickt.

15. Das Bild vom Schulfotografen haben wir noch immer bei uns an der Wand hängen.

16. Apropos Wand: Ich habe in unserem Keller eine gesamte Wand mit Miley Cyrus und Hannah Montana tapeziert, Fan von ihr bin ich allerdings nicht (mehr).

18. Inzwischen bin ich nur noch Fan von meinem ehemals kleinen, zwischen deutlichen größeren Bruder.

19. Bis wir 13 waren, hat er mich immer bewundert, inzwischen bewundert ich ihn.

20. Wir wünschen uns noch immer, ein gemeinsames Zimmer zu bewohnen.

21. Da ich aber eh bald ausziehe (Abi!), verschieben wir das Projekt auf „später ein gemeinsames Doppelhaushälftenhaus bauen“.

 

 

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. iamlosthope sagt:

    Das Format finde ich toll das mit dem 21 Facts about you gefällt mir
    Übrigens ein toller Vorsatz mit deinem Bruder zusammen zu ziehen schön das Ihr euch so versteht ich habe 2 Schwestern und wir planen auch schon unsere Zukunft wie wir alle drei gemeinsam wohnen wenn wir alle mal arbeiten. wir malen uns dann jetzt schon immer aus wie alles mal aussehen wird

    Gefällt 1 Person

  2. Ich freue mich dann auch deine 21 Facts 🙂 Und danke für den Kommentar! Ich finde es generell sehr schön, wenn Geschwister sich toll verstehen und sehr schade, wenn Geschwister kein „Team“ sind, aus welchen Gründen auch immer. Es freut mich, dass ihr drei auch ein Team seid!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s